Der Chorleiter

Der 1963 in Armenien geborene Musiker begann seine künstlerische Laufbahn an der Musikschule Spitak (Armenien) im Alter von acht Jahren. 1978 absolvierte er bereits sein Examen als Pianist und Klarinettist. Anschließend begann er mit dem Studium an der Fachoberschule für Musik, Fachrichtung Klavier und Klarinette in Belgorod. Nach erfolgreichem Abschluss erreichte er 1985 im Alter von 22 Jahren die Qualifikation eines Musiklehrers, Orchestersolisten und Dirigenten. Zur Erhöhung seiner beachtenswerten Fähigkeiten besuchte er von 1986 bis 1991 die Hochschule für Musik in Astrachan (Russland). Schon während des Studiums arbeitete er als Korrepetitor an der Musikhochschule und auf Konzertreisen in verschiedenen Städten der ehemaligen UdSSR. In dieser Zeit nahm er auch an vielen Wettbewerben teil, die er jeweils mit Auszeichnungen bestand. In der Zeit von 1991 bis 1998 wurde er wegen seiner besonderen musikalischen und pädagogischen Begabungen als Rektor an die Musikschule in Spitak berufen. 1998 bekam er eine Stelle als Organist und Kirchenmusiker im Landkreis Holzminden. Von seinen außergewöhnlich hohen künstlerischen Begabungen profitieren heute auch Frauenchöre, Männerchöre, die Jugendband Heyen und viele junge Musikschüler in unserer Region, denen er die Kunst der Musik und des Gesangs vermittelt. Am 01.01.2006 hat er die musikalische Leitung des Polizeichores Hameln übernommen. Der Chor schätzt sich glücklich, mit ihm einen hoch qualifizierten Vollblutmusiker als Chorleiter, Arrangeur und musikalischen Gesamtleiter engagiert zu haben.